Verein
   
 

 facebook
 
 
 

 Schon gewusst?
   
 

 
 Erfolgreicher Ligastart der Herren - News
     
Erfolgreicher Ligastart der Herren
Geschrieben von crocodiles am 02.05.2018 08:51 (50 x gelesen)

8:6 Auftaktsieg in einem spannenden Spiel gegen Landau.

Am 1.5. fand das erste Landesligaspiel für die Herren in Nimburg statt. Gegner war der IHC Landau, der seine ersten beiden Saisonspiele bereits gewonnen hatte. Nach einem ausgeglichenen ersten Drittel (2:2), begann das zweite Drittel schlecht für Nimburg: binnen drei Minuten musste man drei Gegentreffer hinnehmen. Davon jedoch unbeeindruckt kämpften sich die Nimburger mit aggressivem Spiel auf 4:5 zum Drittelende heran. Bei Landau spürte man bereits, dass die Kräfte nachließen. Folgerichtig konnte man den Gegner zu Beginn des dritten Drittels gleich zweimal überrumpeln und ging mit 6:5 in Führung. Landau kämpfte sich zwar nochmal zurück ins spannende Spiel (6:6), Nimburg machte jedoch auf der Zielgeraden den deutlich frischeren Eindruck und erzielte zwei Treffer zum 8:6 Endstand. Am 13.5. treten die Herren zum ersten Auswärtsspiel in Bräunlingen an.

Die Junioren (U19, SG Freiburg/Nimburg) mussten am vorvergangenen Wochenende gleich zweimal ran. Während Assenheim eine Nummer zu groß war (Endstand 2:9), konnte gegen Landau ein ungefährdeter Sieg gefeiert werden (Endstand 19:1). Das nächste Spiel findet am 10.5. in Assenheim statt.

Die Jugend (U16, SG Sasbach/Nimburg) musste gegen Freiburg und Merdingen weiter hohe Niederlagen verkraften, konnte aber auswärts gegen Abstatt sehr gut mithalten und unterlag unglücklich mit 2:3. Als nächstes muss die Mannschaft am 3.6. in Bad Friedrichshall antreten.

undefinedundefinedundefinedundefined

Angehängte Dateien: 19-11-heimspiel_herren.jpg 
zurück  |  Druckoptimierte Version Schicke den Artikel an einen Freund PDF Dokument vom Artikel anfertigen
 

Copyright © 2009 by SHC Nimburg Crocodiles e.V.  | Homepage 2003-2008: crocodiles.i-networx.de
Design by WebdesignCustoms  | Powered by XOOPS 2.0 © 2001-2009 The XOOPS Project