Verein
   
 

 facebook
 
 
 

 Schon gewusst?
   
 

 
 Erfolgreiche Aufholjagd - News
     
Erfolgreiche Aufholjagd
Geschrieben von crocodiles am 16.05.2018 21:20 (551 x gelesen)

10:9 Sieg in Bräunlingen

Dass im Skaterhockey viele Tore fallen können, ist bekannt. Dass ein Spiel nach einem 0:7 Rückstand noch gedreht wird, passiert jedoch nur selten. Am 13.5. trat die Nimburger Herrenmannschaft zum ersten Auswärtsspiel in Bräunlingen an. Das Spiel begann schleppend und es dauerte einige Zeit, bis die Nimburger im Spiel angekommen waren. Spielerisch waren die Nimburger im ersten Drittel mindestens gleichwertig, brachten den Ball aber nicht im Tor des Gegners unter. Besser machten es die Bräunlinger, die eiskalt ihre wenigen Chancen nutzten und mit einem 0:5 Vorsprung nach dem ersten Drittel in die Kabine gingen. Was wie eine Vorentscheidung aussah, sollte noch schlimmer kommen: kurz nach Wiederanpfiff sorgten zwei individuelle Fehler auf Nimburger Seite für den 0:7 Rückstand. Bräunlingen hakte daraufhin das Spiel innerlich ab und ließ Nimburg gewähren. Nimburg war fortan einen Schritt schneller, aggressiver und spielte die eigenen Angriffe endlich konsequent zu Ende. Bräunlingen wusste sich dagegen nur mit unfairen Mitteln zu wehren. Die folgenden Überzahlsituationen nutzen die Nimburger effizient und kamen bis zur Pause auf 5:7 heran. Nimburg behielt den gewonnenen Schwung im Schlussdrittel bei und ließ Bräunlingen nicht mehr zurück ins Spiel kommen. Ein ums andere mal war das Sturmduo Aaron Kupzick / Philipp Cherubim erfolgreich und so stand es kurz vor Schluss 9:9. Die schwindenden Kräfte auf Bräunlinger Seite nutze Matthias Frey in der letzten Spielminute, erkämpfte den Ball vor des Gegners eigenem Tor und erzielte den Nimburger Siegtreffer zum 10:9 Endstand.

Besonders zu erwähnen ist, dass mit Thomas Lohfink und Konstantin Ruf zwei Nachwuchsspieler Ausfälle bei der Herrenmannschaft kompensierten und das, obwohl sie bereits das dritte Spiel innerhalb von vier Tagen absolvierten. Das Juniorenspiel am 10.5. gegen Assenheim endete mit einer 6:10 Niederlage. Das Spiel am 12.5. gegen Heilbronn wurde mit 12:6 gewonnen. Die nächsten Heimspiele finden am 16.6. (Schüler 12:00 Uhr, Jugend 14:00 Uhr) gegen Spaichingen statt.

undefinedundefinedundefinedundefined

zurück  |  Druckoptimierte Version Schicke den Artikel an einen Freund PDF Dokument vom Artikel anfertigen
 

Copyright © 2009 by SHC Nimburg Crocodiles e.V.  | Homepage 2003-2008: crocodiles.i-networx.de
Design by WebdesignCustoms  | Powered by XOOPS 2.0 © 2001-2009 The XOOPS Project